20.12.2019

Kuba x Studio Musikfabrik

Wilma Alba Cal. Havanna, Dezember 2019.

Enthusiasmus, Kreativität und Talent - so zeigen sich die Mitglieder der Studio Musikfabrik unter der hervorragenden Leitung von Peter Veale. 

Das Projekt der Zusammenarbeit zwischen deutschen und kubanischen Musikern war eine angenehme und fruchtbare Erfahrung, um zeitgenössische Musik zu teilen, dem Publikum ein intensives, sorgfältig ausgewähltes Repertoire vorzustellen und um mit Befriedigung die Prozesse der Zusammenstellung, der Proben und der Uraufführung neuer Werke verfolgen zu können, darunter mein neuestes Werk "Instrucciones para respirar (Anleitung zum Atmen)".  

Während des Festival de Música Contemporánea de La Habana boten die Konzertsäle und das Konservatorium der Hauptstadt dem deutschen Ensemble eine große Präsentationsfläche - gleiches passierte dann umgekehrt im Austausch und die kubanischen Musikerinnen und Professoren präsentierten die kubanische Musik (-geschichte) einem deutschen Publikum in Köln.

Dankbar, dass ich Studio Musikfabrik getroffen habe, und mit dem Wunsch, das Ensemble in naher Zukunft wiederzusehen, bin ich von der künstlerischen Sensibilität inspiriert und bekunde meine Bereitschaft, neue "Anleitungen" zu geben.

Studio Musikfabrik © Janet Sinica