22.06.2012

Konfusion III

Schlagworte: 

Hier ein kleines Update zu neuen Werken, die für uns gerade in Vorbereitung sind:

Das neue Stück von Steffen Krebber für unser Konzert am 2. Dezember 2012 in Köln hat jetzt einen Namen – Konfusion III. Hoffentlich kein Omen für das gesamte Projekt.

Der Fagottist Alban Wesly und der Posaunist Bruce Collings haben sich gemeinsam mit unserem Leiter Peter Veale in München mit Atac Sezer getroffen, am geplanten Stück für Fagott solo, Posaune solo und Ensemble zu arbeiten. Die Uraufführungs findet im Rahmen des Abschlusskonzertes der Ensmeblia Mönchengladbach am 23. Juni 2013 statt. Die Fagottistin im Ensmeble wird in diesem Stück ausschließlich Kontraforte spielen – zusammen mit der zuätzlichen Bassklarinette und den Soloinstrumenten zeichnet sich damit bereits eine besondere Farbe des neuen Werkes ab.

Eine weitere gute Nachricht – unser Ehemaliger an der Posaune, Stephen Menotti, wird in der Tonhalle Düsseldorf am 29. Mai 2013 die Solopartie in Voyage III von Toshio Hosokawa übernehmen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.