Montagskonzert

09.03.2020 20:00 Uhr
Köln, Studio des Ensemble Musikfabrik

Extended bodies, uncanny beings

Music from CERENEM

Dieses Konzert präsentiert die Ergebnisse einer einjährigen Partnerschaft zwischen Ensemble Musikfabrik und den Mitarbeitern des Centre for Research in New Music (CeReNeM) an der University of Huddersfield in Großbritannien.

Aaron Cassidy | The wreck of former boundaries (2016) für Klarinette solo - Deutsche Erstaufführung

Mary Bellamy | behind the transparent surface (2020) - für kleines Ensemble mit Harry-Partch-Instrumenten - Uraufführung

Liza Lim | The Table of Knowledge (2017) für Kontrabass solo

Aaron Cassidy | Self-portrait, 1996 (2019) für Ensemble - Uraufführung

Carl Rosman, Klarinette
Florentin Ginot, Kontrabass
Ensemble Musikfabrik

Eintritt frei

Center For Research in New Music (CeReNem)
research.hud.ac.uk