Akademie Musikfabrik: spielBar-Workshop

05.05.2015 17:00 Uhr
Köln, Studio des Ensemble Musikfabrik

offene Veranstaltung

In Zusammenarbeit mit ACHT BRÜCKEN. Musik für Köln wird sich in einem spielBar-Workshop Vinko Globokars „Individuum Collectivum“ genähert. Zwei Musiker des Ensembles erarbeiten mit allen Interessierten ab 10 Jahren die Grundlagen dieses Klassikers der zeitgenössischen Musik von 1979. Das Werk besteht aus einer Fülle von Kommunikationsmodellen, die der Komponist teils verbal, teils grafisch notiert hat und so den Interpreten ganz bewusst einen hohen Grad an Freiheit einräumt. Durch das Zurücknehmen der eigenen Rolle als Komponist gelingt es Globokar, die dialektische Haltung zwischen den Aufgaben des Individuums und denen des Kollektivs künstlerisch auszuloten. In einer öffentlichen Aufführung unmittelbar vor dem Abschlusskonzert am 10. Mai dürfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Erarbeitete dem Festivalbesuchern in der Philharmonie Köln präsentieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

5. Mai, 17-19 Uhr, Workshop, Ort: Im Mediapark 7

10. Mai, 17-19 Uhr, Probe, Ort: Foyer der Philharmonie Köln

10. Mai, 1930 Uhr, Aufführung, Ort: Foyer der Philharmonie Köln

Anmeldung bis 13.4.2015 unter:

www.achtbruecken.de