Acht Brücken | Orgia

11.05.2018 20:00 Uhr
Köln, Kölner Philharmonie

Hèctor Parra | Orgia – Irrisorio alito d’aria (2017) für modernes Ensemble und Barockorchester nach dem Drama ‘Orgia’ von Pier Paolo Pasolini - Uraufführung - Kompositionsauftrag von ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln, gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung.

Martin Matalon | Trame XIV  (2018) für Klarinette solo und Ensemble - Uraufführung- Kompositionsauftrag von ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln, gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung. 

Martin Smolka | Semplice (2006) für alte und neue Instrumente 

Carl Rosman, Klarinette
Concerto Köln
Ensemble Musikfabrik
Stefan Asbury, Dirigent

www.achtbruecken.de