Projekte

Monophonie

Phillip SollmannMonophonie (2016) für Harry Partch Instrumente, Bertoia Sonambient Klangskulpturen und Hermann von Helmholtz´ Doppelsirene.

Ruhrtriennale Festival 2017, Bochum Jahrhunderthalle

Fotos (c) Janet Sinica

  • Monophonie (c) Janet Sinica

    Monophonie (c) Janet Sinica

  • Hannah Weirich, Monophonie (c) Janet Sinica

    Hannah Weirich (c) Janet Sinica

  • Helen Bledsoe, Monophonie (c) Janet Sinica

    Helen Bledsoe (c) Janet Sinica

  • Carl Rosman, Monophonie (c) Janet Sinica

    Carl Rosman (c) Janet Sinica

  • Paul Jeukendrup, Monophonie (c) Janet Sinica

    Paul Jeukendrup (c) Janet Sinica

  • Rie Watanabe, Monophonie (c) Janet Sinica

    Rie Watanabe (c) Janet Sinica

  • Axel Porath, Monophonie (c) Janet Sinica

    Axel Porath (c) Janet Sinica

  • Daniel Eichholz (c) Janet Sinica

    Daniel Eichholz (c) Janet Sinica

  • Monophonie (c) Janet Sinica

    Helen Bledsoe, Ulrich Löffler und Carl Rosman (c) Janet Sinica

  • Phillip Sollmann (c) Janet Sinica

    Phillip Sollmann (c) Janet Sinica

  • Monophonie (c) Janet Sinica

    Bertoia Sonambient Klangskulpturen (c) Janet Sinica

  • Hannah Weirich, Monophonie (c) Janet Sinica

    Hannah Weirich (c) Janet Sinica

Tree of Codes 'Cut-outs in time' - Eine Oper

Liza Lim | Tree of Codes 'Cut-outs in time' - Eine Oper (2013-15)
Libretto von Liza Lim frei nach Jonathan Safran Foers "Tree of Codes" und Bruno Schulz' "Die Zimtläden"
Uraufführung an der Oper Köln

Fotos (c) Paul Leclaire

  • Tree of Codes

    Carl Rosman (c) Paul Leclaire

  • Carl Rosman, Christine Chapman, Bruce Collings

    Carl Rosman, Christine Chapman, Bruce Collings (c) Paul Leclaire

  • Tree of Codes

    Tree of Codes (c) Paul Leclaire

  • Tree of Codes

    Tree of Codes (c) Paul Leclaire

  • Hannah Weirich

    Hannah Weirich (c) Paul Leclaire

  • Tree of Codes

    Tree of Codes (c) Paul Leclaire

  • Tree of Codes

    Tree of Codes (c) Paul Leclaire

  • Tree of Codes

    Tree of Codes (c) Paul Leclaire

  • Helen Bledsoe

    Helen Bledsoe (c) Paul Leclaire

Delusion of the Fury - Harry Partch (Ruhrtriennale 2013)

In einem wegweisenden Auftakt zu weiteren Aufführungen in Deutschland und Europa inszenierte Heiner Goebbels, künstlerischer Leiter der Ruhrtriennale, Partchs Schlüssel- und Spätwerk „Delusion of the Fury – A Ritual of Dream and Delusion“ (1965–66) als europäische Erstaufführung bei der Ruhrtriennale 2013.

  • Harry Partch - Delusion of the Fury, Ruhrtriennale 2013

    Harry Partchs "Delusion of the Fury" bei der Ruhrtriennale 2013 in der Inszenierung von Heiner Goebbels.

  • Harry Partch - Delusion of the Fury, Ruhrtriennale 2013

    Harry Partchs "Delusion of the Fury" bei der Ruhrtriennale 2013 in der Inszenierung von Heiner Goebbels.

  • Harry Partch - Delusion of the Fury, Ruhrtriennale 2013

    Harry Partchs "Delusion of the Fury" bei der Ruhrtriennale 2013 in der Inszenierung von Heiner Goebbels.

  • Harry Partch - Delusion of the Fury, Ruhrtriennale 2013

    Harry Partchs "Delusion of the Fury" bei der Ruhrtriennale 2013 in der Inszenierung von Heiner Goebbels.

  • Harry Partch - Delusion of the Fury, Ruhrtriennale 2013

    Harry Partchs "Delusion of the Fury" bei der Ruhrtriennale 2013 in der Inszenierung von Heiner Goebbels.

  • Harry Partch - Delusion of the Fury, Ruhrtriennale 2013

    Harry Partchs "Delusion of the Fury" bei der Ruhrtriennale 2013 in der Inszenierung von Heiner Goebbels.

  • Harry Partch - Delusion of the Fury, Ruhrtriennale 2013

    Harry Partchs "Delusion of the Fury" bei der Ruhrtriennale 2013 in der Inszenierung von Heiner Goebbels.

  • Delusion of the Fury

    Harry Partchs "Delusion of the Fury" bei der Ruhrtriennale 2013 in der Inszenierung von Heiner Goebbels.

  • Delusion of the Fury

    Harry Partchs "Delusion of the Fury" bei der Ruhrtriennale 2013 in der Inszenierung von Heiner Goebbels.

And on the Seventh Day Petals Fell in Petaluma - Harry Partch

Copyright der Fotos 1 - 10 Klaus Rudolph
Copyright der Fotos 11 - 16 Astrid Ackermann
 

  • Helen Bledsoe an Cloud Chamber Bowls

    1. Helen Bledsoe an Cloud Chamber Bowls

  • Dirk Rothbrust

    2. Dirk Rothbrust an Bass Marimba

  • Marco Blaauw

    3. Marco Blaauw an Kithara I

  • Partch Instrumente

    4. Paul Jeukendrup

  • Partch Instrumente

    5. Melvyn Poore an Adapted Guitar

  • Partch Instrumente

    6. Christine Chapman an Kithara II

  • Partch Instrumente

    7. Axel Porath an Bloboy

  • Partch Instrumente

    8. Rie Watanabe an Mazda Marimba

  • Gourd Tree

    9. Benjamin Kobler an Gourd Tree

  • Bruce Collings

    10. Bruce Collings an Crychord

  • 11. Boo

    11. Boo

  • Cloud Chamber Bowls

    12. Helen Bledsoe an Cloud Chamber Bowls

  • Kithara

    13. Carl Rosman an Kithara

  • Muffathalle

    14. Blick auf die Bühne von "And on the Seventh Day Petals Fell in Petaluma"

  • And on the Seventh Day Petals Fell in Petaluma

    15. And on the Seventh Day Petals Fell in Petaluma

  • And on the Seventh Day Petals Fell in Petaluma

    16.

SONNTAG aus LICHT - Karlheinz Stockhausen

Mit der Gesamturaufführung von SONNTAG aus LICHT in der Inszenierung von Carlus Padrissa (La Fura dels Baus) an der Kölner Oper stand im Jahr 2011 sowohl für das Ensemble Musikfabrik als auch für das Kölner Opernjahr ein absolutes Highlight an. 26 Jahre hat Karlheinz Stockhausen an seinem monumentalen Zyklus LICHT gearbeitet, in dem mit sieben Opern die einzelnen Tage der Woche musikalisch in Szene gesetzt werden.

Fotos von Klaus Rudolph.

  • SONNTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: LICHTER-WASSER

  • SONNTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: LICHTER-WASSER

  • SONNTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: LICHTER-WASSER

  • Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: LICHTER-WASSER

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: LICHTER-WASSER

  • Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: LICHTER-WASSER

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: ENGEL-PROZESSIONEN

  • SONNTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: LICHT-BILDER

  • Marco Blaauw

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: LICHT-BILDER

  • Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: LICHTER-WASSER

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: LICHT-BILDER

  • Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: LICHTER-WASSER

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: LICHT-BILDER

  • SONNTAG aus LICHT: Benjamin Kobler

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: DÜFTE-ZEICHEN

  • Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: DÜFTE-ZEICHEN

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: DÜFTE-ZEICHEN

  • Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN für Chor

  • Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN für Orchester

  • Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN für Orchester

  • Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN für Orchester

  • Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN für Orchester

  • SONNTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN für Orchester

  • Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN

    Karlheinz Stockhausens SONNTAG aus LICHT: HOCH-ZEITEN für Orchester

SAMSTAG aus LICHT

Nach den international gefeierten Weltpremieren der Opern SONNTAG aus LICHT (Köln 2011) und der spektakulären Inszenierung von MICHAELs REISE (2. Akt vom DONNERSTAG aus LICHT) war das Ensemble Musikfabrik im Rahmen der traditionsreichen musica viva-Konzertreihe des Bayerischen Rundfunks 2013 an der deutschen Erstaufführung von SAMSTAG aus LICHT beteiligt.

Fotos von Astrid Ackermann.

  • SAMSTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SAMSTAG aus LICHT, Szene 2, Copyright: Astrid Ackermann

  • SAMSTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SAMSTAG aus LICHT, Szene 2, Copyright: Astrid Ackermann

  • SAMSTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SAMSTAG aus LICHT, Szene 2, Copyright: Astrid Ackermann

  • SAMSTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SAMSTAG aus LICHT, Szene 2, Copyright: Astrid Ackermann

  • SAMSTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SAMSTAG aus LICHT, Szene 2, Copyright: Astrid Ackermann

  • SAMSTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SAMSTAG aus LICHT, Szene 2, Copyright: Astrid Ackermann

  • SAMSTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SAMSTAG aus LICHT, Szene 2, Copyright: Astrid Ackermann

  • SAMSTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SAMSTAG aus LICHT, Szene 2, Copyright: Astrid Ackermann

  • SAMSTAG aus LICHT

    Karlheinz Stockhausens SAMSTAG aus LICHT, Szene 2, Copyright: Astrid Ackermann

Mouse on Mars: Paeanumnion

  • Mouse on Mars - Paeanumnion

    Mouse on Mars in der Kölner Philharmonie

  • Mouse on Mars - Paeanumnion

    Mouse on Mars in der Kölner Philharmonie

  • Mouse on Mars - Paeanumnion

    Mouse on Mars in der Kölner Philharmonie: Paul Jeukendrup

  • Mouse on Mars - Paeanumnion

    Mouse on Mars in der Kölner Philharmonie: André de Ridder

  • Mouse on Mars - Paeanumnion

    Mouse on Mars in der Kölner Philharmonie

  • Mouse on Mars - Paeanumnion

    Mouse on Mars in der Kölner Philharmonie

  • Mouse on Mars - Paeanumnion

    Mouse on Mars in der Kölner Philharmonie

KLANG - Karlheinz Stockhausen - Uraufführung des Zyklus

Bei der MusikTriennale 2010 führte das Ensemble Musikfabrik zusammen mit zahlreichen Gästen an einem Wochenende Karlheinz Stockhausens unvollendeten Zyklus KLANG über die 24 Stunden des Tages erstmals komplett auf.

  • Axel Porath in KLANG

    Karlheinz Stockhausen: GLANZ mit Axel Porath

  • SCHÖNHEIT

    Karlheinz Stockhausen: SCHÖNHEIT mit Marco Blaauw und Kathinka Pasveer

  • Bruce Collings in GLANZ

    Karlheinz Stockhausen: GLANZ mit Bruce Collings

  • Benjamin Kobler in NATÜRLICHE DAUERN

    Karlheinz Stockhausen: NATÜRLICHE DAUERN mit Benjamin Kobler

  • Helen Bledsoe in PARADIES

    Karlheinz Stockhausen: PARADIES mit Helen Bledsoe

  • Proben zu NEBADON

    Kathinka Pasveer, Christine Chapman, Hannah Weirich in Kürten bei Proben zu NEBADON

  • Christine Chapman in NEBADON

    Karlheinz Stockhausen: NEBADON mit Christine Chapman

Michaels Reise - Karlheinz Stockhausen

Karlheinz Stockhausens "Michaels Reise um die Erde" in einer Neuinszenierung von Carlus Padrissa (La Fura dels Baus).

Fotos von Klaus Rudolph.

  • Stockhausen: Michaels Reise

    Marco Blaauw in Karlheinz Stockhausens Michaels Reise um die Erde

  • Stockhausen: Michaels Reise

    Karlheinz Stockhausens Michaels Reise um die Erde

  • Stockhausen: Michaels Reise

    Karlheinz Stockhausens Michaels Reise um die Erde

  • Stockhausen: Michaels Reise

    Marco Blaauw und Melvyn Poore in Karlheinz Stockhausens Michaels Reise um die Erde

  • Michaels Reise

    Karlheinz Stockhausens Michaels Reise um die Erde

  • Michaels Reise

    Karlheinz Stockhausens Michaels Reise um die Erde

  • Michaels Reise

    Karlheinz Stockhausens Michaels Reise um die Erde

Der Universums-Stulp

Stephan Winklers "Der Universums-Stulp (2012)" ist eine musikalische Bildgeschichte in drei Heften nach einem Roman von Eugen Egner und wurde 2014 an den Wuppertaler Bühnen uraufgeführt.

Fotos von Agathe Poupeny
 

  • Stephan Winklers "Der Universums-Stulp"

    Stephan Winklers "Der Universums-Stulp"

  • Stephan Winklers "Der Universums-Stulp"

    Stephan Winklers "Der Universums-Stulp"

  • Stephan Winklers "Der Universums-Stulp"

    Stephan Winklers "Der Universums-Stulp"

  • Stephan Winklers "Der Universums-Stulp"

    Stephan Winklers "Der Universums-Stulp"

  • Stephan Winklers "Der Universums-Stulp"

    Stephan Winklers "Der Universums-Stulp"

The Krazy Kat Projekt

Ensemble Musikfabrik initiierte die weltweit erste filmisch-musikalische Arbeit über den großen Klassiker des amerikanischen Comics Krazy Kat, die beim Tonlagen-Festival 2014 in Dresden Premiere hatte. Sie vereint neue Kompositionen der beiden US-amerikanischen Komponisten David Lang und Oscar Bettison sowie Musik von Harry Partch mit neu entstandenen Comic-Episoden des Animationskünstlers und Regisseurs Paul Barritt.

Fotos von Klaus Rudolph

  • A Tribute to Krazy Kat - When Love Hurts

    The Krazy Kat Projekt

  • A Tribute to Krazy Kat - When Love Hurts

    The Krazy Kat Projekt

  • A Tribute to Krazy Kat - When Love Hurts

    The Krazy Kat Projekt

  • A Tribute to Krazy Kat - When Love Hurts

    The Krazy Kat Projekt

  • A Tribute to Krazy Kat - When Love Hurts

    The Krazy Kat Projekt

  • A Tribute to Krazy Kat - When Love Hurts

    The Krazy Kat Projekt

  • A Tribute to Krazy Kat - When Love Hurts

    The Krazy Kat Projekt

  • A Tribute to Krazy Kat - When Love Hurts

    The Krazy Kat Projekt

  • A Tribute to Krazy Kat - When Love Hurts

    The Krazy Kat Projekt

  • A Tribute to Krazy Kat - When Love Hurts

    The Krazy Kat Projekt

  • A Tribute to Krazy Kat - When Love Hurts

    The Krazy Kat Projekt

  • A Tribute to Krazy Kat - When Love Hurts

    The Krazy Kat Projekt

Campus Musikfabrik

CAMPUS MUSIKFABRIK ist das selbstentwickelte Fortbildungs- und Forschungsprogramm des Ensemble Musikfabrik. In regelmäßigen Abständen und in mehrere Arbeitsphasen strukturiert, lädt das Ensemble international renommierte Musiker und Komponisten, Choreografen, bildende Künstler und Wissenschaftler ein, um von ihnen in mehrtägigen Workshops zu lernen und gemeinsam mit ihnen neue Kollaborationen zu erarbeiten.

Campus Musikfabrik wird von der Kunststiftung NRW untersützt.

Fotos: Klaus Rudolph, Janet Sinica, Eric Alexander Lichtenscheidt

  • Tarek Atoui_Dirk Rothbrust_srgb

    Tarek Atoui und Dirk Rothbrust

  • Tarek Atoui_srgb

    Tarek Atoui

  • Helen Bledsoe_Klaus Lang_srgb

    Helen Bledsoe und Klaus Lang

  • Helen Bledsoe_Klaus Lang_srgb

    Helen Bledsoe und Klaus Lang

  • Christine Chapman_Klaus Lang_srgb

    Christine Chapman und Klaus Lang

  • Klaus Lang_Ulrich Löffler_Bruce Collings_srgb

    Klaus Lang, Ulrich Löffler und Bruce Collings

  • Melvyn Poore_Johannes Schöllhorn_srgb

    Melvyn Poore und Johannes Schöllhorn

  • Carl Rosman_Clement Power_srgb

    Carl Rosman und Clement Power

  • Dirk Rothbrust_Helge Sten_srgb

    Dirk Rothbrust und Helge Sten

  • srgb_Helen Bledsoe_George Aperghis

    Helen Bledsoe und Georges Aperghis

  • srgb_Christine Chapman_George Aperghis

    Christine Chapman und Georges Aperghis

  • srgb_Florentin Ginot_George Aperghis

    Florentin Ginot und Georges Aperghis

  • srgb_George Aperghis

    Georges Aperghis

  • srg_Benjamin Kobler_George Aperghis

    Benjamin Kobler und Georges Aperghis

  • srgb_George Aperghis_Ulrich Löffler

    Georges Aperghis und Ulrich Löffler

  • srgb_George Aperghis_Melvyn Poore

    Georges Aperghis und Melvyn Poore

  • srgb_Marcin Stanczyk_Marco Blaauw

    Marcin Stanczyk und Marco Blaauw

  • srgb_Christine Chapman_Marcin Stanczyk_Marco Blaauw

    Christine Chapman, Marcin Stanczyk und Marco Blaauw

  • Campus zu Transkultureller Neuer Musik (c) Erik Alexander Lichtenscheidt

    Campus zu Transkultureller Neuer Musik

  • Campus zu Transkultureller Neuer Musik (c) Erik Alexander Lichtenscheidt

    Campus zu Transkultureller Neuer Musik

  • Campus zu Transkultureller Neuer Musik (c) Erik Alexander Lichtenscheidt

    Campus zu Transkultureller Neuer Musik

  • Campus zu Transkultureller Neuer Musik (c) Erik Alexander Lichtenscheidt

    Campus zu Transkultureller Neuer Musik

  • Campus zu Transkultureller Neuer Musik (c) Erik Alexander Lichtenscheidt

    Campus zu Transkultureller Neuer Musik

  • Siamak Jahangiry und Hannah Weirich (c) Eric Alexander Lichtenscheidt

    Siamak Jahangiry und Hannah Weirich

  • Campus zu Transkultureller Neuer Musik (c) Eric Alexander Lichtenscheidt

    Campus zu Transkultureller Neuer Musik

  • Campus zu Transkultureller Neuer Musik (c) Eric Alexander Lichtenscheidt

    Campus zu Transkultureller Neuer Musik

  • Dirk Rothbrust (c) Janet Sinica

    Dirk Rothbrust

  • Johannes Schöllhorn (c) Janet Sinica

    Johannes Schöllhorn

  • Peter Veale (c) Janet Sinica

    Peter Veale

  • Johannes Schöllhorn (c) Janet Sinica

    Johannes Schöllhorn

  • Composer Collider (c) Janet Sinica

    Composer Collider

  • Farzia Fallah (c) Janet Sinica

    Farzia Fallah

  • Yasamin Shahosseini (c) Janet Sinica

    Yasamin Shahosseini

  • Yasamin Shahosseini (c) Janet Sinica

    Yasamin Shahosseini

  • Frank Pahl, Film as a score (c) Janet Sinica

    Frank Pahl, Film as a score

  • Hannah Weirich (c) Janet Sinica

    Hannah Weirich

  • Peter Veale (c) Janet Sinica

    Peter Veale