Musikfabrik im WDR 64

19.11.2017 20:00 Uhr
Köln, WDR Funkhaus am Wallrafplatz

Einführung um 19:30 Uhr

Enno PoppeFilz solo (2017) - für Viola Solo – Kompositionsauftrag von Ensemble Musikfabrik und Kunststiftung NRW

Michael Beil String Jack (2016) - für Cello mit Live-Video und Tape – Deutsche Erstaufführung - Kompositionsauftrag von Ensemble Musikfabrik, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Eivind Buene | Lessons in Darkness (2017) - für Ensemble - Kompositionsauftrag des SWR und des Norske Komponistenfonds. Die Entwicklung des Werks fand im Rahmen von Campus Musikfabrik statt, gefördert von der Kunststiftung NRW.

Misato Mochizuki Têtes (2017) - für Stimme und Ensemble - Text von Dominique Quélen, basierend auf Kwaidan von Lafcadio Hearn

Gavin Bryars | A Man in a Room, Gambling No. 5 (1992) für Zuspielband und Streichquartett, Texte von Juan Muñoz

Paul-Alexandre Dubois, Stimme
Axel Porath, Viola
Dirk Wietheger, Violoncello
Ensemble Musikfabrik
Enno Poppe, Dirigent

Eine Produktion des Ensemble Musikfabrik in Zusammenarbeit mit WDR 3, KölnMusik und Kunststiftung NRW

Tickets sind im Vorverkauf über KölnTicket erhältlich.

Das Programmheft finden Sie hier zum PDF icon Download.