11.11.2016

Gleichgesinnte

Schlagworte: 

Liebe Freunde und Kollegen von der MuFa,

zu den schönsten Seiten meines Berufes gehört die Erfahrung mit Gleichgesinnten über Jahre hinweg zusammen künstlerisch zu wachsen (und zusammenzuwachsen) und so möchte ich anlässlich Eures 25-jährigen Bestehens danken für die Möglichkeit diese Erfahrung mit Euch über eine Zeitspanne von nunmehr fast 20 Jahren zu teilen.

Dass Ihr dafür die Bedingungen geschaffen und auch erkämpft habt, organisatorisch, politisch, künstlerisch programmatisch, sozial gruppendynamisch und nicht zuletzt durch Eure individuelle Klasse als Musiker ist allerdings allein Eurer Verdienst, eine Leistung, die ja jeden neuen Probentag wieder erneut erarbeitet sein will und muss...

Ich danke Euch für viele für mich unvergessliche Konzerte und wünsche Euch noch unendlich viele zukünftige und mir noch einige (mit Euch!)

Euer Peter

Peter Rundel (c) Klaus Rudolph

Karlheinz Stockhausen | LICHTER-WASSER (aus SONNTAG aus LICHT) | musikFabrik