Projekte in Schulen und Schulpatenschaften

Für ein Schuljahr oder länger betreuen einzelne Solisten der Musikfabrik eine Schulklasse, um in Ergänzung zum Unterricht kleinere Projekte mit ihnen durchzuführen. Die komplexe Welt der zeitgenössischen Musik wird dabei durch einen offenen Austausch erschlossen und, je nach Alter der Schüler, eigens konzipierte Workshops durchgeführt. Individuelle Absprachen über Konzept und Inhalt mit den Lehrerinnen und Lehrern erlauben eine flexible Ausrichtung der Projekte auf den jeweiligen Lehrplan.

Neben der Vermittlungsarbeit in der Schule werden Führungen durch die Musikfabrik sowie Konzert- und Probenbesuche  angeboten.